NEWS  ► Neues rund um Mark Knopfler


Offizielle Website Mark Knopfler
Guy Fletcher, Website, Tagebuch, Diary
Guy Fletcher, Website, Tagebuch, Diary
Mark Knopfler, Pavel Fomenkov, Mark Knopfler Songbook
Mark Knopfler, Pavel Fomenkov, Youtube Channel, schön gespielte Cover Versionen
Viele interessante Informationen rund um Mark Knopfler und Dire Straits

14.11.2018  

Cover der Dezember-Ausgabe des "Guitarist-Magazine"

 

 

 

Mark ist Titelbild der Dezember-Ausgabe des Guitarist-Magazins und spricht im Hauptartikel über sein neues Album.

 

 

Mark Knopfler zu Gast bei BBC Breakfast 14/11/2018


14.11.2018  

Mark Knopfler: Das ist fast schon tanzbar

Dire-Straits-Anführer Mark Knopfler hat ein neues Solo-Album gemacht. Muss uns das interessieren? Ja, denn „Down The Road Wherever“ ist sein bestes seit 30 Jahren.


12.11.2018  

Mark Knopfler: Down the Road wherever (Rezension)

Es scheint fast so, als ob den Mann nichts auf dieser Welt aus der Ruhe bringen könne. Entspannt setzt er sich auf sein Motorrad, lässt sich von der Natur Großbritanniens inspirieren und geht anschließend ins Studio, um die Eindrücke und vorbeiziehenden Gedanken im Handumdrehen zu großartigen Songs zu formen. Das Bild, welches der Videoclip zur ersten Single "Good On You Son" vermittelt, täuscht nicht: "Down The Road Forever" ist der nächste Geniestreich von Mark Knopfler.


09.11.2018  

Mark Knopfler live bei BBC 2 Radio

Mark Knopfler mit Danny Cummings, Guy Fletcher und Robbie McIntosh

 

Interview und:

"Romeo and Juliet"
"Good of you Son"

"The Boxer" (Coverversion: Simon and Garfunkel)


29.10.2018  

Mark Knopfler heute bei BBC Radio 2


24.10.2018  

Tour: "An Evening with Mark Knopfler and Band"

Tourdaten 2019   (Quelle: Mark Knopfler-Website)


 

 

 

 

inklusive 
3 Tabellen

 

 

 

 

sortiert nach 

LAND

 

 

 

 

 

sortiert nach 
STADT

 

 

 

 

 

sortiert nach
DATUM

 


14.10.2018  

Songtexte vom Album "Down The Road Wherever"


13.10.2018  

Interview im Italienischen TV


24.09.2018  

"Good On You Son" vom neuen Album

Provided to YouTube by Universal Music Group


19.09.2018  

MK kündigt sein 9. Solo-Album "Down The Road Wherever" an

MK: “I think the business of making a record, from having written a song and then bringing it to musicians, it can be quite a bendy route,” says Knopfler. “It’s not just motorways all the way…and you can end up in the occasional cul-de-sac, then you have to do a 16-point turn to try to get your truck back out on the main road, as unobtrusively as you can. That’s part of the fun of it.” Quelle

 

MK: "Ich denke, es ist eine Sache, eine Platte aufzunehmen, vom Schreiben eines Liedes und es dann Musikern zu bringen, kann eine ziemlich kurvenreiche Strecke sein", sagt Knopfler. "Es sind nicht nur Autobahnen auf der ganzen Strecke ... und du kannst in einer Sackgasse landen, dann musst du eine 16-Punkte-Kurve nehmen, um deinen Truck so unauffällig wie möglich auf die Hauptstraße zu bringen. Das macht Spaß. "


STANDARD CD Version (14 Titel)

Trapper Man
Back On The Dance Floor
Nobody’s Child
Just A Boy Away From Home
When You Leave
Good On You Son
My Bacon Roll
Nobody Does That
Drovers’ Road

One Song At A Time
Floating Away
Slow Learner
Heavy Up
Matchstick Man

 

DELUXE CD Version (plus 2 Titel)

Rear View Mirror
Every Heart In The Room 

 

Songtexte: MK-Website

 

Keyboards  /  Jim Cox, Guy Fletcher

Saxophone  /  Nigel Hitchcock

Trumpet  /  Tom Walsh

Fiddle   /  John McCusker

Whistle, Flute  /  Mike McGoldrick

Bass  /  Glenn Worf

Drums  /  Ian ‘Ianto’ Thomas

Percussion  /  Danny Cummings

Guitar  /  Richard Bennett, Robbie McIntosh

Trombone  /  Trevor Mires

 

Backing vocals:

Imelda May,
Kris Drever,
Lance Ellington,
Beverley Skeete
Katie Kissoon

 

"Down The Road Wherever"ist verfügbar als:

Standard CD, Deluxe CD, 
2 LP, Deluxe LP Box Set.

 


16.09.2018  

Local Hero at the Old Vic

Performances of the Local Hero stage musical at London’s Old Vic have been put back until June, 2020.

 

Quelle


15.04.2018  

Dire Straits ziehen ein in 
die "Rock and Roll Hall of Fame"

Bassist John Illsley and keyboardists Alan Clark and Guy Fletcher showed up, but band leader Mark Knopfler did not. Neither did another artist to induct the band, so Illsley had the honors of inducting himself. "I know it’s a little bit odd, but it’s my honor to welcome Dire Straits into the Hall of Fame," he said.

 

He acknowledged Knopfler's absence by saying, "I know there’s been a lot of speculation about the fact that Mark is not here, but I can assure you, it’s just a personal thing. It’s personal reasons, let’s just leave it at that.  This is really more about a group of people more than one person, it’s a collective, a brotherhood and that’s something that needs acknowledging tonight."

 

"We played where we could, pubs, clubs, anywhere in fact that we could, actually," he said. "Absolutely none of this would have happened without one man, who sadly is not here tonight, Mark Knopfler. ... Mark gave this band its unique style and made it stand out from the crowd."

 

Quelle: http://ultimateclassicrock.com/dire-straits-induction/

Nur Alan, Guy und John waren anwesend.
David, Mark, Pick ... fehlten.

 

Keine Nachricht, kein Gruß von Mark oder David.

 

Eine etwas traurige Angelegenheit ! 
Oder was meint Ihr ?

Bassist John Illsley und Keyboarder Alan Clark und Guy Fletcher tauchten auf, Bandleader Mark Knopfler jedoch nicht. Auch kein anderer Künstler, um die Band einzubeziehen, so hatte Illsley die Ehre, sich selbst zu induzieren. "Ich weiß, es ist ein bisschen komisch, aber es ist mir eine Ehre, Dire Straits in der Hall of Fame willkommen zu heißen", sagte er.

 

Er bestätigte Knopflers Abwesenheit, indem er sagte: "Ich weiß, es gab viele Spekulationen darüber, dass Mark nicht hier ist, aber ich kann Ihnen versichern, es ist nur eine persönliche Sache. Es sind persönliche Gründe, lassen Sie es uns einfach dabei belassen. Es geht hier mehr um eine Gruppe von Menschen als um eine Person, es ist ein Kollektiv, eine Bruderschaft und das ist etwas, das heute Abend anerkannt werden muss."

 

"Wir haben gespielt, wo wir konnten, Kneipen, Clubs, wo auch immer wir eigentlich hin kamen", sagte er. "Absolut nichts davon wäre ohne einen Mann passiert, der leider heute nicht hier ist, Mark Knopfler. ... Mark hat dieser Band ihren einzigartigen Stil gegeben und ihn von der Masse abheben lassen."


17.02.2018  

Guy Fletchers neuer Eintrag: Bericht & Fotos

Bild anklicken
Bild anklicken

03.02.2018  

Bill Forsyth and Mark Knopfler reunite for new Local Hero musical

 

Bill Forsith und Mark Knopfler kommen wieder zusammen für ein eines Local Hero-Musical

 

 

 

The popular Scottish film Local Hero is to be turned into a stage musical which will reunite its director Bill Forsyth and soundtrack composer Mark Knopfler after more than 35 years. The pair are joining forces with playwright David Greig to create a production which will premiere at the Royal Lyceum Theatre in Edinburgh next year. [...]

 

Der beliebte schottische Film Local Hero soll zu einem Bühnenmusical werden, das nach über 35 Jahren seinen Regisseur Bill Forsyth und den Soundtrack-Komponisten Mark Knopfler wieder zusammenführt. Gemeinsam mit dem Dramatiker David Greig wird eine Produktion ins Leben gerufen, die nächstes Jahr im Royal Lyceum Theatre in Edinburgh uraufgeführt wird. [...]

 

Quelle: www.scotsman.com

 

 

überarbeitete Google-Übersetzung des Artikels ins Deutsche.


29.01.2018  

Richard Bennett auf seiner Website:

 

 

 

I’ve just returned from a couple of weeks recording in London with Mark & Co.  It’s the first time we’ve been all together since wrapping up the 2015 tour.  We had a great time laughing our heads off, drinking gallons of tea, barrels of ale, eating like there’s no tomorrow and in between managed to get over a dozen songs recorded. Good times and too much fun with great friends and massively talented people.

 

Ich bin gerade zurück von ein paar Wochen in London mit Mark & Co. Es ist das erste Mal seit der Tour 2015, dass wir zusammen waren. Wir hatten viel Spaß dabei, zu lachen, Gallonen Tee zu trinken, tonnenweise Bier, zu essen, als gäbe es kein Morgen und dazwischen ein Dutzend Songs aufzunehmen. Gute Zeiten und zu viel Spaß mit tollen Freunden und talentierten Menschen.

 

Richard Bennetts Website


19.01.2018  

Intervista a David Knopfler:

“Vorrei lavorare di nuovo con Mark”

 

Quelle: http://www.cronacatorino.it

 

 

 

Interview mit David Knopfler.

"Ich würde gerne wieder mit Mark arbeiten"


18.01.2018  

Tommy Emmanuel und Mark Knopfler

Neues Album von Tommy Emmanuel (TE-Website): "Accomplice One" mit Duetten mit verschiedenen Künstlern - u.a. mit Mark Knopfler:

"You Don’t Want To Get You One Of Those".

  

 


16.01.2018  

Mark Knopflers Konzert in Sevilla 2015

Für alle, die dieses Konzert - genau wie ich - bisher noch nicht bei YouTube entdeckt hatten.

 

Sehr gute Bild- und Ton-Qualität.